Umzug im Herbst in Zürich - Umzugs Blog
Umzug

03.10.2018 Umzug

Umzug im Herbst in Zürich

Viele Menschen wählen den Sommer für ihren Umzug. Man ist voller Tatendrang, alles geht leichter von der Hand und es regnet so gut wie nie. Selten aber hat man den Luxus, sich die Jahreszeit des Umzugs frei auszuwählen. Häufig hängt der Umzug mit Faktoren wie Jobwechsel oder Mieterhöhung zusammen. Lesen Sie hier, was den Umzug im Herbst sogar attraktiv machen kann und worauf Sie achten müssen.

Umziehen in Zürich im Herbst

Ein Umzug im Herbst macht Spaß

Freie Terminwahl des Umzugs

Im Sommer quillt der Kalender der Umzugsunternehmen über. Im Herbst haben Sie viel größere Chancen, dass Ihr Lieblings-Umzugsunternehmen sich komplett nach Ihnen richten kann.

Günstiger Umzug

Die Umzugsunternehmen wollen Ihnen den Umzug im Herbst auch versüßen. Aufgrund der Jahreszeit bekommen Sie oftmals ein noch besseres Angebot.

Angenehme Temperaturen

Bei einem Umzug im Sommer und 36 Grad C im Schatten würden sicherlich auch Ihre Umzugshelfer ganz schön ins Schwitzen geraten. Bei angenehmen Herbsttemperaturen bleiben alle bei besserer Laune.

Und wenn Sie folgende Faktoren vorab in Ihren herbstlichen Umzug einplanen, steht dem Umzug im September, Oktober oder November nichts mehr im Wege.

Umzugskartons und Regen

Bei einem Umzug in Eigenregie mit Freunden und Verwandten als Umzugshelfer kommt es schon öfter vor, dass Kartons längere Zeit auf dem Bordstein stehen, Dinge im Umzugs-Lkw neu arrangiert werden, oder dass etwas zerbricht. Diese Zeitfresser wirken sich an einem verregneten Herbsttag natürlich doppelt so negativ auf Ihre Möbel und Habseligkeiten aus. Im Herbst sollten Sie auf jeden Fall mit einem professionellen Umzugsunternehmen umziehen. Die geschulten Umzugshelfer packen Ihr Hab und Gut zügig und kompetent in dem Umzugswagen. Sie kennen jeden Millimeter des Umzugswagens, planen mit nur einem Blick in Ihre Wohnung, was wie gestapelt, getragen und gesichert werden soll, sodass nichts zu Schaden kommt.

Herbst und Semesterstart

Sollten Sie in einer Universitätsstadt wohnen, müssen Sie lediglich darauf achten, dass Sie Ihren Umzug nicht rund um den Semesterstart im Herbst planen, da die Umzugsunternehmen hier typischerweise bereits komplett ausgebucht sind. Es sei denn, Sie konnten mit der Planung sehr rechtzeitig beginnen, dann könnten Sie evtl. sogar von einem Frühbucherrabatt profitieren.

Kinder und Schule

Sollten Sie Kinder haben, ist der Sommer natürlich die ideale Zeit für den Umzug, sodass die Kleinen ohne Stress ins neue Schuljahr starten können. Wenn sich der Umzug zu einer anderen Jahreszeit jedoch nicht vermeiden lässt, kann aber auch hierfür eine Lösung gefunden werden: Stellen Sie Ihr Kind für ein paar Tage von der Schule frei und planen Sie einen festen Termin ein, bei dem Sie die noch nicht ausgepackten Umzugskartons einfach links liegen lassen und Ihrem Kind dabei helfen, den versäumten Schulstoff in Ruhe nachzuholen. 

So steht dem Umzug im Herbst eigentlich nichts mehr im Wege!

Das professionelle Team der Günstiger Umzug GmbH wünscht Ihnen einen herrlich herbstlichen Umzug.