Umzug aufs Land? - Umzugs Blog
Umzug

23.08.2018 Umzug

Umzug aufs Land?

Haben Sie das Stadtleben satt? Planen Sie einen Umzug in die Stille und Idylle des Landlebens? In unserem Blog diskutieren wir diese Woche die Vor- und Nachteile des Umzugs in die Natur.

Ist die Dorfidylle den Umzug wert?

Umzug von der Stadt aufs Land?

Die Miete

Wer sich raus auf die Dörfer wagt, der bekommt mehr Wohnung für das gleiche Geld. Vermutlich können Sie sich hier sogar die Miete bzw. Hypothek eines Hauses leisten. Wenn Sie zuvor mit der fünfköpfigen Familie in einer 2-Zimmer-Wohnung gelebt haben, werden Sie den entstandenen Platz sehr zu schätzen wissen.
Sollten Sie nun Hausbesitzer sein, müssen Sie bei Ihren monatlichen Hochrechnungen jedoch die Reparatur- und Instandhaltungskosten Ihrer eigenen vier Wände einbeziehen. Zudem sollten Sie die Kosten für Autobesitz, Autonutzung und ggf. das Nahverkehrsticket zur Arbeit nicht unterschätzen. Informieren Sie sich auch, wie lange das Pendeln täglich in Anspruch nehmen wird.  

Der Garten

Mit der Miete oder dem Kauf eines Hauses auf dem Dorf ist oft auch ein schöner Garten verbunden. Dieser ist besonders für Kinder und Haustiere nicht zu unterschätzen. Die Kinder können im Sommer ungestört im Planschbecken spielen und der Hund kann die Eichhörnchen und Vögel beobachten. Zudem können Sie, wann Sie möchten, Ihre Freunde zum Grillen einladen oder es sich einfach mit einem guten Buch auf dem Liegestuhl bequem machen.
Aber auch der Garten will gepflegt werden. In Ihrer Stadtwohnung wurde die Grünfläche sicherlich von Hausmeister in Schuss gehalten. Auf dem Dorf müssen Sie natürlich selber ran. Der Rasen muss gemäht, das Laub entfernt und die Hecke geschert werden etc.  

Die Entspannung

Die Natur, die frische Luft und der räumliche Abstand zur Arbeit bieten die Möglichkeit der besseren Entspannung. Seien Sie aber vorsichtig, nicht alles auf dem Land ist idyllisch.  
So manchem Ex-Stadtbewohner standen schon die Haare zu Berge, wenn er sich mit einem überaus neugierigen und stets für Ordnung sorgenden Nachbarn auseinandersetzen musste. Genauso kann es passieren, dass die Dorfgemeinschaft so eingeschworen ist, dass Sie einfach keinen Anschluss finden können. Vergessen Sie also nicht, sich vor dem Umzug aufs Land bei Freunden und Bekannten zu informieren, in welchen Vorort eine aufgeschlossene Atmosphäre herrscht.

Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab. Für eine Familie mit Katze, Hund und Maus bietet sich das Landleben sicherlich an. Wenn Sie als Single in ein Dorf ziehen möchten, sollten Sie einen lebendigen und aufgeschlossenen Ort wählen.

Ob Umzug in eine andere Stadt oder aufs Land: Wählen Sie immer eine kompetente Umzugsfirma mit Erfahrung, die Ihren Umzug zügig, versichert und problemfrei durchzieht.